Pauline Adler

Workshops

Weiden – Wochenenden

Freitag, 23. Februar bis Samstag, 9. MĂ€rz 2024

Am Freitag, 23.Februar beginnen die Weiden-Wochenenden.

Es darf immer zu den Kurszeiten eingekauft werden.

Frische, fein sortierte Korb-Weide als Handbunde, zweijĂ€hrige Weide fĂŒr grĂ¶ĂŸere Projekte zum Selberflechten, aber auch fertige WerkstĂŒcke stehen bereit.

Solange der Vorrat reicht!

Mit dem 9. MĂ€rz endet die frische Weidensaison.

Zur Info:

Die Korbweiden beziehe ich aus einer heimischen Weidenplantage. Die Ruten werden im Winter geschnitten und können im Freien, ohne zu wÀssern, gelagert und bis Ostern geflochten werden. Das faszinierende daran ist, dass die Ruten in Erde gesteckt anwachsen.

Herzlich willkommen!

Wochenend-Workshop in der MĂŒhle Eichhofen

Freitag, 14. Juni 2024

14 bis 18 Uhr

und

Samstag, 15. Juni 2024

10 Uhr bis 17 Uhr

Dreidimensionales Arbeiten, von der Linie in den Raum.

Draht-Papier-Objekte

In diesem Workshop erkunden wir Strategien der kĂŒnstlerischen Ideenentwicklung.

FundstĂŒcke, BruchstĂŒcke, Farben und Strukturen aus der Natur geben den Impuls.

Naturformen und deren Proportionen sind fĂŒr das plastische Schaffen der dreidimensionalen Drahtgebilde wichtig. Sie bilden die Zwischenstufe in der Objektgestaltung, nĂ€mlich das GerĂŒst fĂŒr die Papiermontage.

Mit zeichnerischen Übungen die Linie spazieren fĂŒhren, und mit Draht die dritte Dimension erschaffen, dabei erzeugen verschiedene Methoden faszinierende rĂ€umliche Ebenen.

Alle, die Lust auf neue Impulse fĂŒr den eigenen Schaffensprozess haben, sind herzlich eingeladen.

180,– € inkl. Material

Kursort: „MĂŒhlen Kunst“ Schloss Eichhofen Von-Rosenbusch-Straße 8
93152 Eichhofen  www.muehlenkunst.de

Anmeldung:
„Dreidimensionales Arbeiten, von der Linie in den Raum.
Draht-Papier-Objekte“
Freitag, 14. Juni 2024
14 bis 18 Uhr und Samstag, 15. Juni 2024 10 bis 17 Uhr

Freitag, 05. Juli 2024

9 bis 12 Uhr

 

GrasgeflĂŒster

Eintauchen in die grĂŒne Welt der GrĂ€ser.

Die asiatisch anmutende Ausstrahlung des Miscanthus-Grases verfĂŒhrt zu puristischen Arbeiten.

Mit wenigen Hilfsmitteln und der richtigen Technik entstehen anmutige WerkstĂŒcke mit großer Wirkung.

Frisch gearbeitet und zum Trocken gedacht.

 

Bitte Gartenscherte mitbringen.

Drei Stunden inkl. Material 70, — €

 

Kursort: Stadtkunst / PrĂŒfeningerstr. 30 / 93049 Regensburg

Parkmöglichkeit: Parkhaus gegenĂŒber, in den Seitenstraßen, oder vor der TĂŒre mit Parkschein.

Anmeldung:
„GrasgeflĂŒster“
Freitag, 05. Juli 2024
9 bis 12 Uhr

Freitag, 05. Juli 2024

14 bis 17 Uhr

 

Weiße Tischszenarien

Ein Tischschmuck fĂŒr besondere AnlĂ€sse.

Aufbau und Grundkonstruktion lĂ€sst viele Möglichkeiten offen und gibt Ideen fĂŒr kreative Lösungen. Darin liegt der Fokus fĂŒr dieses Thema.

Zum gewĂŒnschten Zeitpunkt und im Handumdrehen können die Tischszenarien frisch gestalten werden.

BĂŒhne frei fĂŒr die Florale Gestaltung.

 

Bitte Gartenscherte mitbringen.

Drei Stunden inkl. Material 70, — €

 

Kursort: Stadtkunst / PrĂŒfeningerstr. 30 / 93049 Regensburg

Parkmöglichkeit: Parkhaus gegenĂŒber, in den Seitenstraßen, oder vor der TĂŒre mit Parkschein.

Anmeldung:
„Weiße Tischszenarien“
Freitag, 05. Juli 2024
14 bis 17 Uhr

Samstag, 06. Juli 2024

9 bis 12 Uhr

 

Sommer – Herbarium

Den Sommer konservieren, eine BlĂŒtensammlung auf Papier.

Viel zu schade, um all die bunten SommerblĂŒten verwelken zu lassen.

Eingefangen zwischen transparentem Papier verlÀngern sie die Jahreszeit.

Am Fenster leuchten die Farben bis in die graue Jahreszeit.

Auch als Raumteiler oder Paravent bestens geeignet.

 

Bitte Gartenscherte mitbringen.

Drei Stunden inkl. Material 70, — €

 

Kursort: Stadtkunst / PrĂŒfeningerstr. 30 / 93049 Regensburg

Parkmöglichkeit: Parkhaus gegenĂŒber, in den Seitenstraßen, oder vor der TĂŒre mit Parkschein.

Anmeldung:
„Sommer – Herbarium“
Samstag, 06. Juli 2024
9 bis 12 Uhr

Samstag, 06. Juli 2024

14 bis 17 Uhr

 

Freestyle-Maschen

Bunte Sommerkörbchen aus coolen Maschen.

Verschling-Techniken zÀhlen zu den Àltesten, bekannten Techniken.

Diese einfache, faszinierende Technik lÀsst sich mit den unterschiedlichsten Materialien verwirklichen.

Dazu braucht es keinen Faden, keine Wolle, keine Nadel, sondern solch eigenartige Materialien wie WĂ€scheleine, Peddigrohr und feinfĂŒhlige HĂ€nde.

Erst einmal angefangen, lÀsst einem die Technik nicht mehr los.

 

 

Bitte Gartenscherte mitbringen.

Drei Stunden inkl. Material 70, — €

 

Kursort: Stadtkunst / PrĂŒfeningerstr. 30 / 93049 Regensburg

Parkmöglichkeit: Parkhaus gegenĂŒber, in den Seitenstraßen, oder vor der TĂŒre mit Parkschein.

Anmeldung:
„Freestyle-Maschen“
Samstag, 06. Juli 2024
14 bis 17 Uhr

Fotogalerie vergangener Kurse: